Grosselfinger AH auf dem Taubensteinhaus

Bei schönstem Wetter konnte die AH Grosselfingen zur alljährlichen Bergtour wieder 23 Bergbegeisterte mobilisieren. Die Anreise aus dem Ries mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn in die Bayerischen Voralpen ging reibungslos über die Bühne. So konnte der Aufstieg beim Spitzingsattel (1140 m) beginnen. Hinauf zur Schönfeldhütte (1410 m) die bereits zur Mittagszeit erreicht wurde. Die sonnige Terrasse wurde bei Kaffee und Kuchen, dem einen oder anderen Getränk zur ersten Einkehr genutzt. Nach der Stärkung ging es weiter zum Taubensteinhaus (1567 m) dem späteren Nachtquartier. Nach kurzer Rast, haben sich zwei Gruppen aufgeteilt um die umliegenden verschiedenen Gipfel ohne das Marschgepäck zu erklimmen und die tolle Fernsicht zu genießen.

Beim Hüttenabend wurden die erlebten Ausblicke untereinander ausgetauscht.

In der Nacht hat dann leider der Regen Einzug gehalten und am folgenden Tag wurde beschlossen nicht mehr die Rundtour über das Rotwandhaus zu wandern, sondern den Abstieg beim anhaltenden Regen ins Tal Richtung Geitau zu starten. Diese Entscheidung wurde mit der Einkehr im Postgasthaus Rote Wand in Geitau belohnt. Vom örtlichen Bahnhof ging es dann wieder mit der Bahn zurück ins Ries.

 039

Bilder unter Mediathek --> Bilder --> Taubenstein 2017

   

Alle Spiele  

Laden...
   

Silberne Raute  

raute

   

Besucherzähler  

Heute 146

Gestern 241

Woche 387

Monat 5157

Insgesamt 183632